Sie sind hier : Startseite →  Antiquitäten /Besonderes
65191 Wi-Bierstadt

Die Grundlage des Flohmarktes ist die Abholung

Sie sehen, was sie bekommen und können immer "nein" sagen. Es wird also wirklich nichts versendet oder gar verpackt. Selbstverständlich können Sie dennoch Teile unverpackt von Freunden oder Bekannten abholen lassen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf per Mail oder über einen Anruf.
.

  • Alle Bilder können durch Klicken vergrößert werden.

.

Granathülsen Aschenbecher Kaliber 81mm aus 1915

Diesen Aschenbecher hatte mein Urgoßvater zwischen 1917 und 1918 irgendwo in der Gegend um Verdun gebastelt, als es scheinbar auch mal ruhig war.

Anscheinend hatten sie die Hülsen abgesägt und dann die Zigarettenauflagen angelötet. So, wie er ist, wird er sogar veschickt. (ca. 15.- Euro Frachtkosten) - Tausch- oder Preisidee 99.- Euro

Disko Glasfaser-Pinsel Leuchttisch "Einsatz" aus den 80zigern

Es war der Knaller der späten 70ziger Jahre, das auf und ab der vielen bunten Farben in den Lichtpinseln dieser Tische. Vor allem in "Bars" und in Wiesbadener und Frankfurter Puffs (Moselstrasse und Kaiserstrasse) waren diese Tische sehr beliebt. Wenn Sie noch nie in solch einer "Bar" oder einem richtigen Puff waren, hiermit können Sie das nachholen.

Wie das alles angefangen hatte mit diesen Discotheken, finden Sie hier auf meinen Redlich-Seiten.

Die alten Schrittmotoren sind auch noch da.

Edle neue Umhänge- Echt- Ledertasche aus Thailand

Diese immer noch neue Umhänge - Ledertasche in echtem dicken Leder hatte ich mir vor Jahren aus Bankok mitgebracht, ich mußte Sie damals einfach haben.

 

Und wie das so ist, gebraucht hatte ich sie dann doch nie. Die alte Minolta 303 hatte nicht hinein gepaßt und die neuen kleinen Kameras gab es damals nicht. Sie ist also faktisch neu, sie hat unsere Wohnung nie verlassen und somit keine Gebrauchsspuren.

 

Die Verarbeitung ist echte sorgfältige Handarbeit, das Leder ist stark und solide, und innen alles mit Wildleder verkleidet. Diese Tasche stellt schon etwas dar. Die massiven Messingbeschläge tun dann noch ein Übriges.

 

Ich hatte übrigens damals nach mehrstündigem Handeln ca. 120.- Dollar bezahlt. Es war mir eine Freude zu sehen, wie der Thai an seine rethorischen Grenzen kam, nachdem angeblich seine ganze Familie und sein ganzer Klan bereits verhungert waren, nur weil ich die 1.200.- Dollar nicht bezahlen wollte.

 

Und er hatte immer noch was dran verdient.

 

Eine Donation oder eine Spende . . .

Wenn Ihnen hier etwas gefällt, das Sie brauchen können, dann bieten Sie uns bitte etwas zum Tauschen an oder eine kleine adequate Spende. Wir wären sehr dankbar und können mit der redaktionellen Arbeit weiter machen. Wir erwarten keine Goldbarren oder andere Reichtümer, doch der beim Recycler in Mainz erzielbare Metallwert sollte schon erreicht werden.

Hier steht Näheres darüber - bitte schaun Sie mal rein.
.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2015 - Flohmarkt Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - hier gehts zum Telefon
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos.