Sie sind hier : Startseite →  Raritäten
65191 Wi-Bierstadt

Die Grundlage des Flohmarktes ist die Abholung

Sie sehen, was sie bekommen und können immer "nein" sagen. Es wird also wirklich nichts versendet oder gar verpackt. Selbstverständlich können Sie dennoch Teile unverpackt von Freunden oder Bekannten abholen lassen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf per Mail oder über einen Anruf.
.

  • Alle Bilder können durch Klicken vergrößert werden.

.

Es gibt natürlich auch Raritäten, die sehr selten sind.

Und meist versteckt sich hinter solch einer Rarität auch eine Story aus einer der Museumsseiten, auf die ich auch hinweisen möchte.

Die massive edle SABA Uhr aus den 1960er oder 70er Jahren aus dickem Aluminium

SABA hatte in seiner Geschichte mehrere dicke schwere Hürden zu überwinden. Die erste Hürde war die Einführung des Fernsehens an sich um 1952 herum. SABA war nämlich mal der Mister 37% der deutschen Radio-Hersteller - aber vor dem 2. Weltkrieg. Und nun kam etwas völlig Neues und sie hatten keine Entwickler und kein KnowHow.

Die Anderen hatten das teilweise schon, vor allem Max Grundig.

Dann wurde 1964 das Farbfernsehen nicht nur angekündigt, sondern terminlich auf dei IFA im Herbst 1967 festgezurrt. Die Umsätze beim S/W Fernsehen brachen (nicht nur) bei SABA ein und wieder hatte SABA keine Entwickler und - im Vergleich zu Grundig - keine alternativen Produkte, um das Loch aufzufangen. So suchte SABA alle nur möglichen Auffang-Produkte wie Kühlschränke und zum Beispiel solche Uhren, im oberen Preisbereich natürlich.

Mehr über diese Uhr und die Bedeutung steht hier im Hifi-Museum.

Eine seltene AMPEX Uhr
in einer 26cm NAB ALU Spule

Die Spule ist nahzu unverkratzt und sieht gut aus. Ob das eingebaute Uhrenlaufwerk noch funktioniert, habe ich nicht geprüft, da wir nur noch Funkuhren betreiben.

Bitte klicken Sie auf die Bilder drauf.

Diese Uhr ist etwas für Liebhaber, da sie nur in ganz geringen Stückzahlen an die Fernseh-Profi Kunden der 2" Zeit verschenkt wurden.

Eine Donation oder eine Spende . . .

Wenn Ihnen hier etwas gefällt, das Sie brauchen können, dann bieten Sie uns bitte etwas zum Tauschen an oder eine kleine adequate Spende. Wir wären sehr dankbar und können mit der redaktionellen Arbeit weiter machen. Wir erwarten keine Goldbarren oder andere Reichtümer, doch der beim Recycler in Mainz erzielbare Metallwert sollte schon erreicht werden.

Hier steht Näheres darüber - bitte schaun Sie mal rein.
.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2015 - Flohmarkt Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - hier gehts zum Telefon
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos.